Naturschutzgebiet

Wegen der seltenen Fauna und Flora wurde der Belchen bereits 1949 unter Naturschutz gestellt. Im Jahre 1993 wurde das Naturschutzgebiet erweitert und ist nun mit einer Fläche von rund 1600 Hektar eines der größten Schutzgebiete in Baden-Württemberg.

In den Hochlagen des Belchen sind viele seltene Schmetterlings-, Käfer- und Vogelarten zu finden. Typische Vögel sind Kolkrabe, Singdrossel, Zitronengirlitz und Wasserpieper; aber auch Wanderfalke, Auerhuhn und Haselhuhn sind am Belchen anzutreffen.

Bei den Pflanzen haben sich Relikte aus der letzten Eiszeit erhalten, die sonst nur noch in den Alpen zu finden sind. Hierzu zählen Schweizer Glockenblume, Gebirgsrose oder Schweizer Löwenzahn. Außerdem kommt dort eine Vielzahl seltener Flechtenarten vor.

Asal Nahrungsmittel
Der Spezialist für gesunde Ernährung.
www.asal-nahrungsmittel.de


Markthalle Todtnau
Regionale Lebensmittel • Kuckucksuhren • Schwarzwaldprodukte • Second Hand • uvm
www.markthalle-todtnau.de
Datacreate Asal
Webdesign & Grafik
Internetseiten, Logos, Visitenkarten, Plakate, Flyer, Werbeplanen, Bauschilder,...


Werbung hier!